Das 125jährige Jubiläum der Münchner Gesellschaft Narrhalla war auch der Anlass, dankbarzurückzublicken:

Auf 125 Jahre Münchner Leben.
Als sichtbares Zeichen der Verbundenheit zu Tradition und Brauchtum wurde am Sonntag, den 07. Januar 2018 in einem festlichen Gottesdienst die gestiftete Standarte für unsere Gesellschaft im Jubiläumsjahr mit Gottes Segen geweiht. Der Gottesdienst wurde von Narrhalla-Ehrensenator, Herrn Stadtpfarrer Rainer M. Schießler gehalten und musikalisch von dem Orchester Klaus Ammann begleitet. Die Standarte trägt auf der Vorderseite mit Gold bestickt auf blauen Samt den Namen „Münchner Gesellschaft Narrhalla gegr. 1893“ und auf der Rückseite auf dunklem roten Samt die Aufschrift „Münchner Leben seit 1893“. Zusammen mit der neuen Standarte werden vier Bänder geweiht und angebracht:
Ein Band der Fahnenmutter mit der Aufzählung der Spender,
ein Band für das offizielle Prinzenpaar der Landeshauptstadt München, ein Band des Jubiläumsprinzenpaar 2018, Sebastian I und Janina I und ein Band zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder. Unser Patenverein die Crachia Hausham bat die Narrhalla Erlebensfalls ein Band erhalten.
Die Standarte soll bei offiziellen Anlässen sichtbar für die ehrwürdige Gesellschaft stehen. Als Zeichen des Zusammenhalts der Mitglieder. In dankbarere Erinnerung an die Tradition und das Brauchtum, in die Zukunft gerichtet auf den Erhalt dieser Werte.

Die Vereinsstandarte wird künftig bei allen Auftritten der Gesellschaft von einem Fahnenregiment, das
ebenfalls auch anlässlich des 125-jährigen Jubiläums erstmals auftritt, mitgeführt. Das Fahnenregiment besteht aus 8 Herren in blauen Uniformen die einen klassischen Gardetanz darbieten.

Sollten Sie Interesse haben bei dem Fahnenregiment mitzuwirken, schreiben Sie uns bitte auf fahnenregiment@narrhalla.de . Wir freuen uns auf Ihre Zuschrift.

Top