Unsinniger Donnerstag

Wo:
Viktualienmarkt, München, Deutschland
Wann:
28. Februar 2019
Einlass:
Uhr
Beginn:
14:00 Uhr
Karten:
Freier Eintritt

Am 8. Februar wird’s unsinnig auf dem Viktualienmarkt!

Gemeinsam mit den Markthallen München lädt die  Münchner Gesellschaft Narrhalla e.V. zum wiederholten Male zum „Unsinnigen Donnerstag“ ein.

Im Rahmen der Aktion „Fasching hat Herz“, deren Schirmherr Josef Schmid, 2. Bürgermeister der Landeshauptstadt München ist, wird wieder ein buntes Programm mit Auftritten verschiedenster Faschingsgesellschaften und deren Showtanzgruppen geboten.

Highlights

Faschingsgesellschaften aus und um München

Partyband „Spezlwirtschaft“

Die Marktweiber vom Viktualienmarkt

Mehr als 10 Showtanzgruppen auf einer Bühne

Kommen und staunen Sie, was Ihnen die unterschiedlichen Gardetanzgruppen aus München und Umgebung an diesem Tag an verschiedensten Tanzformationen mitgebracht haben. Von klassischem Gardetanz bis hin zu modernen geschichtenerzählenden Revuen können Sie hier ab 14:00 Uhr alles erleben. Wir starten am Unsinnigen Donnerstag auf dem Viktualienmarkt in die heiße Phase des Faschings. Aufgepasst Männer, an diesem Tag haben die Frauen das Heft, besser gesagt die Schere, in der Hand. keine Krawatte und kein Schlips wird hier sicher vor Ihnen sein 🙂

Organisation: Sebastian Kriesel, Jasmin Umseher, Matthias Stolz, Markthallen München

Impressionen 2018/2017/2016

Top