Marcus I.

(Marcus Parzefall)

Erstes Kinderprinzenpaar in der 125-jährigen Geschichte der NARRHALLA

Marcus ist nicht nur auf der Tanzfläche, er ist ein absoluter Breakdance Fan, ein Wirbelwind sondern hat noch einige andere Hobbys. Unter anderem spielt er gerne Gitarre und hat als „Nebensport“ Judo für sich entdeckt.

Wie viele Jungen in seinem Alter hat er natürlich in der Schule seine Lieblingsfächer. Bei ihm sind das Sport, Heimat-und Sachunterricht, Musik und Werken und Gestalten.

Zum Tanzen ist er gekommen weil er zu Hause schon nie still sitzen konnte. Als „Hahn im Korb“ in Simones Tanzgruppe fühlt er sich sehr wohl, aber nicht nur deswegen, sondern auch, weil er Simone als Tanzlehrerin schätzt und sie ihm schon viel beigebracht hat.

Im kommenden Fasching freut er sich auf viele Auftritte, auf die tollen Kostüme und das alle viel Spaß mit seiner Garde.

Zusammen mit seiner Prinzessin, Juli I. (Juli Olbertz), wünscht er sich, dass viele große und kleine Münchner zu den Veranstaltungen kommen.

 

Unterstützer des Prinzen

Juli I.

(Juli Olbertz)

Juli ist schon in ihren jungen Jahren absolut dem Tanzfieber verfallen. Sie trainiert bei Simone mindestens zwei Mal die Woche und tanzt unter anderem auch in der Talentschmiede. Vor allem den Teamgeist innerhalb der Gruppe und der Spaß am Tanzen liebt sie ganz besonders.

Da ist es natürlich nur verständlich, dass Juli die Musik und die Kunst als Ihre Lieblingsfächer in der Schule angibt. Natürlich hat auch Juli ein Fach, dass sie nicht ganz so gerne mag: Mathe

Juli freut sich auf den Fasching weil sie bei den Auftritten viel Tanzen darf und würde sich wünschen, dass viele Münchner zusammen mit Ihr den Fasching feiern.

 

 

 

 

.

Unterstützer der Prinzessin

Prinzen- und Prinzessinnennadel

Top