Unsere Videos und Livestreams

 GRAND PRIX DER KOSTÜME

Wir küren die aufwendigsten, spektakulärsten und skurrilsten Maskeraden

Bis Sonntag, den 07.02. – 24:00 Uhr darf jeder mitmachen und seine Kostüme einsenden

Unsere Videos bei Youtube:
Bitte klicken

Grußwort des Präsidiums

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder und Freunde des Münchner Faschings,

als ältester Faschingsverein der Landeshauptstadt sieht es die Münchener Gesellschaft Narrhalla als ihre Verpflichtung an, die Tradition und das Brauchtum des Münchner Faschings zu erhalten. Diese Verpflichtung gilt gerade auch in außergewöhnlichen Zeiten, da eine Pandemie die Welt in Atem hält. Wir nehmen diese Herausforderung als Gemeinschaft, auch in Freundschaft und Kollegialität mit anderen Faschingsvereinen aus München und dem Umland, an. Genau aus diesem Grund haben wir auch den Anstoß zu einer engeren Zusammenarbeit unter unserem Motto „Fasching hat Herz“ gegeben. Von nun an präsentieren wir uns gemeinschaftlich unter www.fasching-hat-herz.de.

Dank Digitalisierung und kreativer Ideen unserer Aktiven konnten wir am 11.11. online gehen und den „FASCHING DAHOAM“ einläuten, unser neues Prinzenpaar für die Saison 2021 wurde kurzerhand in den sozialen Medien bei Facebook, Instagram und auf diversen Homepages vorgestellt. Abends starteten die beiden dann auch umgehend ihren ersten Live-Stream mit vielen Gästen. Unser Jugendprinzenpaar Marlon I. und Sophie I. wird ihre Amtszeit um ein Jahr verlängern.

Unser großer Dank gilt unserem Prinzenpaar „Berni I. – Der frohlockend zupfende Brettlspitzler“ und Margarethe I. – Schwungvolle Regentin der Netzwerke, die sich bereit erklärt haben, im Coronajahr das Amt des offiziellen Faschingsprinzenpaares der Landeshauptstadt München zu übernehmen. Mit kreativen Ideen werden sie sich virtuell präsentieren. Natürlich erfüllt uns die Hoffnung, dass aufgrund der neuen Impfstoffe ein persönliches Auftreten unserer Prinzenpaare, wenn auch nicht im Ballsaal, aber vielleicht bei karitativen Freiluftbesuchen noch möglich wird, um Freude gerade auch den Menschen zu bringen, die sonst am Münchner Fasching nicht teilhaben können und unser Besuch für sie ein Hoffnungsschimmer für bessere Zeiten ist.

Ebenso haben wir uns dafür entschieden auch diese Saison ein Narrhalla-Magazin herauszugeben und einen Prunkorden herzustellen. Für den Ordensentwurf konnten wir wieder den bekannten Münchner Karikaturisten Dieter Hanitzsch gewinnen, der für uns bereits zu unserem 125-jährigen Jubiläum den Prunkorden kreiert hat.

Leider wird die Ballsaison und damit auch der „Große Narrhalla-Ball – Soiree Münchner Leben“ 2021 nicht stattfinden. Jedoch hoffen wir, wenn die aktuelle Situation – die beim Schreiben dieses Vorworts noch nicht absehbar ist – es zulässt, dem erfolgreichen Schauspieler Dieter Hallervorden den Karl-Valentin-Orden im Rahmen einer Abendveranstaltung im Deutschen Theater verleihen zu können. Dieter Hallervorden beeindruckt nicht nur mit seiner schauspielerischen Leistung, sondern versteht es auch exzellent die deutsche Sprache auf vielfältigste Weise zu nutzen und seine kreativen Wortschöpfungen sind deutschlandweit bekannt.

Die Auszeichnung des Sigi-Sommer-Talers 2020 an die charismatische und international bekannte Schauspielerin Marianne Sägebrecht musste leider pandemiebedingt, von November auf Frühjahr 2021 verschoben werden.

Unser Dank gilt allen Partnern, Unterstützern und Gönnern, die uns durch diese schwierigen Zeiten begleiten und uns die Kraft geben, den Münchner Fasching zu erhalten. Wir rufen allen ehrenamtlich Aktiven im Elferrat, dem Hofstaat und besonders auch den Tänzerinnen und Tänzern ein herzliches „Vergelt´s Gott“ zu. Gemeinsam lassen wir uns nicht unterkriegen!

Mit einem dreifachen

NARR … HALLA

 

Günther Grauer       Günter Malescha       Werner Trollmann       Manuel Di Nardo       Matthias Stolz

www.fasching-hat-herz.de

UNSERE EIGENEN VERANSTALTUNGEN

Top