Der Narrhalla Prunkorden am Bande

Die Verleihung erfolgt an Freunde des Münchner Faschings, an Partner, Gönner und Sponsoren, die wesentlich zum Erfolg der Gesellschaft beitragen, sowie an aktive Mitglieder von befreundeten Faschingsvereinen. Ebenso werden auch Honoratioren des öffentlichen Lebens damit ausgezeichnet.

 

 

 

Jubiläumsorden 125 Jahre Münchner Leben 2018

Im Rahmen einer Pressekonferenz  stellte die Münchner Gesellschaft Narrhalla e.V. bei Ehrenrat Ludwig Hagn in der Gaststätte Hirschau den „Jubiläumsorden am Band“ vor.

Der Orden wurde von dem beliebten und bekannten Karikaturist, Journalist und Buchautor Dieter Hanitzsch kreiert.

Die Narrhalla hat von jeher diese Auszeichnung von namhaften Künstlern entwerfen lassen und nicht als Massenware zum Verkauf gebracht. Deshalb ist der „Große Narrhalla-Orden“ am Band“ sehr begehrt und bei Ordenssammlern sehr geschätzt.

Auf 500 Stück limitiert, davon 100 Stück nummeriert, wird an Personen verliehen, die sich für Brauchtum und Tradition im Münchner Fasching engagieren. Orden Nr. 1 wird traditionsgemäß an das Münchner Stadtoberhaupt verliehen.

Orden Nr. 2 wurde im Rahmen der Pressevorstellung vom offiziellen Faschingsprinzenpaar der Landeshauptstadt München, Sebastian I. und Janina I., an Franz Meiller verliehen. Die  traditionsbewusste Münchner Familie ist seit Jahrzehnten mit der Narrhalla verbunden und stiftet anlässlich des 125-jährigen Jubiläums den Jubiläumsorden.

1.000 kleine Jahresorden stiftet die Firma R.S. Stamm, Familie Käser. Andreas Käser war 2015 Narrhalla Faschingsprinz.

Zum 125. Jubiläum wurden zusätzlich zum Orden Jubiläums Krüge und Tassen von Dieter Hanitzsch kreiert. Diese können sie in unserem Shop käuflich erwerben. 20% des Verkauferlöses gehen am Ende der Saison an die Einrichtung „Münchner für Münchner e.V.“, um hilfsbedürftigen Menschen auf ihrem Lebensweg zu unterstützen.
Gründerin und Vorsitzende: Natalie Schmid

Der Große Jubiläumsorden am Bande wird hauptsächlich an Gönner, Freunde und Gäste der Narrhalla verliehen.

Gegen eine Spende von min. 50€ zur Förderung der Münchner Narrhalla, haben Sie die Möglichkeit diesen auch zu bekommen. Sie erhalten den Jubiläumsorden in unserem Shop

Den ersten Orden der Münchner Karnevals-Gesellschaft stiftete Präsident Kaspar Braun, der jedoch nur innerhalb der Gesellschaft an fünf Personen im Rahmen des 1. Narrenabend in der Faschingssaison 1894 verliehen wurde. Im gleich Jahr bedachte auch schon Prinz Gustl I. (Humplmayer) Männer, die sich um den Fasching verdient gemacht hatten, mit seinen Prinzenorden. Diese Gepflogenheit wurde fortgeführt und wird heute als Ansteckorden – mittlerweile auch von der Prinzessin – verliehen.

Vorstellung des Narrhalla-Ordens 2018 in der Gaststätte Hirschau.

Posted by Mario Stuckenberger on Mittwoch, 10. Januar 2018

 

Künstler: Dieter Hanitzsch

Großer Orden: Familie Meiler

Kleiner Orden: RS Stamm GmbH

Top