Das Präsidium der Narrhalla München e.V

Das Präsidium der Münchner Gesellschaft Narrhalla e.V., welches von der Mitgliederversammlung auf zwei Jahre gewählt wird, setzt sich zusammen aus dem Präsidenten, dem 1., 2., und 3. Vizepräsidenten, der zugleich das Amt des Schriftführers bekleidet, und dem Schatzmeister. Die Amtszeit beginnt mit der satzungsgemäßen Wahl durch die Mitgliederversammlung und endet mit der satzungsgemäßen Wahl des nächsten Präsidiums. Eine Wiederwahl der Präsidiumsmitglieder ist natürlich möglich.

Günther Grauer

Präsident

Ex-Prinz: 2001

Günther war nach seiner Prinzenzeit lange im Elferrat, danach im Präsidium als 1. Vizepräsident aktiv, bevor er im Jahre 2011 zum Präsidenten gewählt wurde. Er ist einer der bekanntesten Münchner Gastronomen und als der singende Wirt des ROY bekannt. Als Entertainer ist er auf zahlreichen Bühnen und Veranstaltungen sowohl in Bayern als auch im Rest Deutschlands und sogar im Ausland schon aufgetreten. Bekannt sind besonders seine Lieder gemeinsam mit Petra Perle als „Geschwister Pfundig“, sowie seine König Ludwig Hymne.

Günter Malescha

1. Vize-Präsident

Nach kurzer Zeit im Elferrat wurde Günter ins Präsidium gewählt. Dort ist er nun seit 2012 als 1. Vizepräsident tätig. Als selbständiger Unternehmer ist er verantwortlich für den Souvenirverkauf an Münchens bekanntestem Ort, dem Marienplatz vor dem Rathaus. Ebenso kann man ihn im offiziellen Souvenirshop des Oktoberfestes mitten auf der Wiesn, sowie in der Allianz Arena in einem seiner beiden Verkaufsstände antreffen. Günter ist unser Fachmann für Orden und Memorabilia und natürlich unser Ansprechpartner für „Fasching hat Herz“.

Werner Trollmann

2. Vize-Präsident

"Ich spiel kein Golf, ich mach Fasching!"
Ex-Prinz: 2011

Werner wurde praktisch in die Narrhalla hineingeboren. Schon sein Vater war Präsident unseres Vereins. Seit seiner Jugend ist er in der Narrhalla aktiv, zunächst als Jungelfer im Hofstaat, als Tänzer in der Garde, dann als Prinz und danach im Elferrat. Er ist verantwortlich für viele Veranstaltungen, den Aufbau und Transport, sowie die technische Umsetzung. Als Mitorganisator des „Carneval in Rio“ steht er Peter Wiedemann zur Seite. Außerdem befindet sich unser Archiv bei ihm, 2017 wurde er ins Präsidium gewählt. Im normalen Leben führt der Zimmerermeister gemeinsam mit seinem Bruder das Familienunternehmen, die Trollmann Messebau GmbH.

Manuel Di Nardo

Schriftführer

"Wer den Fasching macht, braucht keine weiteren Hobbys. Das Faschingstreiben ist meine Aufgabe..."
Ex-Prinz: 2013

Manuel hat schon im zarten Alter von 16 Monaten erstmals den Pumuckl-Ball besucht. Durch seine Familie kam er schon früh zur Narrhalla. Auch er war in vielen Gremien vertreten, von der Jugend, über den Elferrat bis ins Präsidium, in das er 2010 gewählt wurde. Als Schriftführer kümmert er sich um die Protokolle der Sitzungen, die meisten Einladungen zu Veranstaltungen, sowie den Kontakt zu den Mitgliedern. Manuel organisiert die drei Stammtische: das Fischessen am Aschermittwoch, den Frühjahrsstammtisch im Mai und den Wiesnstammtisch. Außerdem ist er für einen der großen Bälle verantwortlich, die Gala Tanznacht im November.

Matthias Stolz

Schatzmeister

Matthias war der Narrhalla schon einige Zeit verbunden, bevor er im Herbst 2015 in den Elferrat aufgenommen und 2017 zum Schatzmeister und damit ins Präsidium gewählt wurde. Er ist selbständiger Kinobetreiber u.a. der Museum Lichtspiele, dem zweiältesten Kino in München. Dreimal wurde in seinem Kino bereits der jeweilige Narrhalla-Film über die zurückliegende Saison gezeigt, jedes Mal war dieser natürlich ausverkauft. Den Finanzen gilt sein Hauptaugenmerk, zusätzlich unterstützt er die anderen Präsidiumsmitglieder bei ihren Veranstaltungen und ist im Orga-Team der Narrhalla Soirée aktiv.

Top